Button
Frauenrütli
Bäuerinnen und Landfrauen feierten 1. August auf dem Rütli

Ein einmaliger Anlass fand am 1. August auf dem Rütli statt: das Frauenrütli 2021! Rund 600 Gäste, die meisten davon Frauen, feierten 50 Jahre Frauenstimmrecht. Auch eine Delegation mit Bäuerinnen und Landfrauen aus der ganzen Schweiz hat den besonderen Tag auf dem historischen Rütli gefeiert. Trotz Regenwetter war es eine bunte und fröhliche Veranstaltung, welche unter dem Motto Würdigen, Feiern und Aufbrechen stand.

Wir, die Frauen vom Land. gemeinsam. kompetent. engagiert. Wir bleiben dran – und nehmen den Schwung mit in die Frauensession, welche im Herbst ansteht.

"Kraft für die nächsten Schritte" - Interview mit Anne Challandes im Schweizer Bauer, 04.08.2021

"Ein Frauenfest mit Bäuerinnen und Bundesrätinnen" - BauernZeitung online  01.08.2021

Medienmitteilung der Veranstalter, 31.07.2021
Frauensession
2. Frauensession 2021
Am 29. und 30. Oktober 2021 findet die 2. Frauensession im Bundeshaus statt. 246 Frauen aus allen Regionen der Schweiz werden während zwei Tagen im Nationalratssaal Platz nehmen, ihre dringlichsten Anliegen diskutieren und Anträge aus eigens gebildeten Kommissionen behandeln. Zum Schluss überreichen sie Parlament und Bundesrat ihre konkreten Forderungen. Damit kommt die Frauensession einer echten Parlamentssitzung so nahe wie nur möglich - genauso bindend sollen auch die Resultate sein.
Damit die Forderungen, welche die Frauen in der Landwirtschaft betreffen, umgesetzt werden, hat der SBLV die Organisation der Kommission Landwirtschaft übernommen. Dabei wirken 15 gewählte Frauen mit, unter ihnen auch Bäuerinnen und Landfrauen. Präsidiert wird die SBLV-Kommission von Nationalrätin Isabelle Moret, unterstützt von Nationalrätin Christine Bulliard-Marbach als Vizepräsidentin sowie von SBLV-Präsidentin Anne Challandes.

Weitere Informationen:
de.alliancef.ch/frauensession
Garten
#ALMA: Konservieren - altes Wissen voll im Trend
Einfrieren, dörren, sterilisieren, heiss einfüllen, Essigkonserven… Hausgemachte Köstlichkeiten sind wieder gefragt. Gemüse und Früchte aus dem eigenen Garten oder aus dem nahen Hofladen für den Winter haltbar machen ist wieder In.
Erfahren Sie diese Woche wertvolle Tipps und Tricks rund um das Konservieren von Lebensmitteln - inkl. tollen Rezepten, zum Beispiel einem erfrischenden "Kräutersirup" oder feinen "Randen im Brombeer-Essig":
#ALMA: Köstlichkeiten aus dem Garten haltbar machen

Seien Sie jede Woche auf neue Tipps und Tricks gespannt und schauen Sie vorbei auf landfrauen. ch und auf unserer Facebook-Seite. Teilen Sie unsere Beiträge, damit möglichst viele interessierte Personen davon profitieren können.
Concours Terroirs
Schweizer Wettbewerb der Regionalprodukte
Der grösste Markt der Schweizer Regionalprodukte findet am 25. & 26. September 2021 in Courtemelon (JU) statt. Mit 1'113 teilnehmenden Wettbewerbsprodukten und 175 Marktständen hebt der Wettbewerb den Wert von Schweizer Regionalprodukten hervor, verhilft ihnen zu einem besonderen Auftritt und ermöglicht direkte Kontakte zwischen Produzent*innen und Konsument*innen.

Weitere Informationen:
www.concours-terroirs.ch
Stefan Moser
SBLV-Vermittlung von Hilfe & Unterstützung: Stefan Moser
Stefan Moser ist Landwirt, systemischer Coach und Erwachsenenbildner und eine der Fachpersonen unserer Online-Plattform "SBLV-Vermittlung von Hilfe & Unterstützung". Er sagt: "Warten Sie nicht zu lange. Ein frühzeitiges Gespräch mit einer Beratungs-Person bringt Entspannung und oftmals unerwartete
Lösungsansätze."

Lesen Sie hier das ganze Interview mit Stefan Moser
Informieren Sie sich hier über unsere aktuellen Medienmitteilungen.

SCHWEIZ. BÄUERINNEN- UND LANDFRAUENVERBAND
Laurstrasse 6, 5200 Brugg
Tel +41 56 441 12 63
info@landfrauen.chwww.landfrauen.ch

Unsere Partner
Logo Fenaco

Folgen Sie uns auf Facebook