Button
Danke
Herzlichen Dank für 2 x NEIN

Wir, die Frauen vom Land, sind erleichtert über die klaren Abstimmungsresultate zu den beiden extremen Initiativen "Für sauberes Trinkwasser" und "Eine Schweiz ohne Pestizide". Wir danken allen, die zu diesen extremen Forderungen ein Nein in die Urne gelegt haben. Den Bäuerinnen und Landfrauen, den Bauernfamilien sowie den Bäuerinnen- und Landfrauenvereinen senden wir ein riesengrosses Dankeschön! Euer engagierte Einsatz und die grosse Aufklärungsarbeit haben zum Ausgang der Abstimmungsresultate beigetragen. 

Wir bleiben dran und setzen uns mit Ihnen, liebe Bäuerinnen und Landfrauen, weiterhin dafür ein, dass der eingeschlagene Weg der naturnahen, produzierenden Landwirtschaft fortgesetzt wird.

Wir, die Frauen vom Land. Gemeinsam, kompetent, engagiert.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihr Engagement.

Medienmitteilung SBLV vom 13.06.2021
Handy
Bestellen Sie unseren Newsletter direkt auf Ihr Handy
Wir informieren Sie monatlich mit unserem Newsletter über Neuigkeiten aus der Welt der Bäuerinnen und Landfrauen. Wir freuen uns, dass unser Newsletter so gut gelesen wird und danken Ihnen fürs Interesse!
Neu können Sie den Newsletter direkt per WhatsApp auf Ihr Handy bestellen. Wenn Sie dieses Angebot nutzen möchten, dann senden Sie uns eine WhatsApp-Nachricht mit Vorname, Name, Ort und Mobile-Nr. an folgende Nummer: 076 274 70 24, Vermerk Newsletter deutsch. Ab August (im Juli wird kein Newsletter versandt) erhalten Sie den Newsletter dann direkt auf die genannte Handy-Nummer.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Lesespass mit dem SBLV-Newsletter!
Alma
#ALMA: Tipps und Tricks zur Tomatenpflege
Wie Sie im letzten Newsletter lesen konnten, erfahren Sie neu dank #ALMA wöchentlich Tipps & Tricks von unseren Bäuerinnen und Landfrauen rund um gesunde Ernährung und Hauswirtschaft. Diese Woche erhalten Sie spannende Informationen rund um die Tomatenpflege: Tomaten mögen es warm und sonnig. An einem überdachten, geschützten Standort gedeihen sie mit der nötigen Aufmerksamkeit und Pflege sehr gut.
Debora Heusser, Mitglied der Kommission Ernährung und Hauswirtschaft, nennt Ihnen weitere fünf Punkte, die es für eine reichhaltige Ernte zu beachten gilt.

#ALMA: was brauchen Tomaten, damit sie wachsen?

Seien Sie jede Woche auf neue Tipps & Tricks gespannt und schauen Sie vorbei auf landfrauen.ch und auf unserer Facebook-Seite. Teilen Sie unsere Beiträge, damit möglichst viele interessierte Personen davon profitieren können.
Agriviva - Lernen fürs Leben
Agriviva - Lernen fürs Leben
2021 feiert Agriviva das 75-Jahr-Jubiläum. Agriviva bringt Jugendliche auf den Bauernhof. Die Organisation vermittelt Ferienjobs, bei denen es um viel mehr geht als ums Taschengeld: Die Jugendlichen erhalten einen Einblick in die Welt der Landwirtschaft. Für viele von ihnen ist es das erste Mal, dass sie so eng mit Tieren in Berührung kommen und in der Natur arbeiten.

Möchten Sie als Bauernfamilie Austauschpraktikas anbieten oder als Jugendliche*r an einem Einsatz teilnehmen?

Agriviva-Song: Zäme ufs Fäud

Dossier LID: Agriviva - Lernen fürs Leben

www.agriviva.ch
Tag der offenen Hoftüren
Tag der offenen Hoftüren - Gastgeberhöfe gesucht

Unter dem Motto «Zeige was du machst!» sind Bauernbetriebe in der ganzen Schweiz eingeladen, ihre Hoftüren am Sonntag, 19. September zu öffnen, der Bevölkerung Einblick in die landwirtschaftliche Produktion zu geben
und mit ihr ins Gespräch zu kommen. Denn nur eine aufgeklärte Bevölkerung weiss ihre Landwirtschaft richtig zu schätzen, mitzutragen und zu unterstützen. Bei Hofrundgängen und Produktepräsentation sollen Besucherinnen
und Besucher begreifen und verstehen können, woher die Schweizer Lebensmittel kommen, wie sie produziert werden und wie sich Landwirtinnen und Landwirte für hohe Qualität, Ökologie, Tierwohl und Wirtschaftlichkeit engagieren.

Anmeldungen bis am 16. Juli 2021 auf www.bauernportal.ch - Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

Le Petit Chevrier
Neue Partnerschaft mit "Le petit chevrier"
Die Marke "Le petit chevrier" stellt Ziegenkäse und -milchprodukte aus 100% Schweizer Ziegenmilch von 30 regionalen Familienbetrieben her. Die Familienbetriebe stehen für Persönlichkeit und Herz, denn sie sind engagiert und umsorgen ihre Ziegen liebevoll. Dies zeigt sich auch in der hohen Qualität der cremig-feinen Produkte. Für diese werden ausschliesslich natürliche Zutaten verwendet und sie werden auch heute noch mit viel Handarbeit im Herzen der Schweiz, in Kaltbach LU, hergestellt.

Entdecken Sie mehr über "Le petit chevrier"

Rezept: Feine Ziegenkäse-Crostini mit Beeren

Die Philosophien der hochwertigen Ziegenmilch-Produkte und des SBLV passen bestens zusammen. Wir freuen uns über die neue Partnerschaft und Ihnen damit «Le Petit Chevrier» mit schmackhaften Rezepten zu präsentieren. Lassen Sie sich inspirieren!
Tag der Pausenmilch
Tag der Pausenmilch - schenken auch Sie Milch an einer Schule aus
Einmal pro Jahr steht die Pausenmilch im Mittelpunkt. Am 4. November 2021 ist es wieder soweit! Über 325'000 Schulkinder und Lehrpersonen in der ganzen Schweiz erhalten eine Portion Milch. Mit diesem Anlass wird auf eine sinnliche Art auf die Milch als gesunde Zwischenverpflegung aufmerksam gemacht.  
Der SBLV unterstützt den Tag der Pausenmilch. Zahlreiche Standorte werden jeweils von Landfrauen und Bäuerinnen betreut. Dank ihrer Nähe zum Produkt sind sie die besten Botschafterinnen, die es für die Milch gibt. 

Machen auch Sie mit und schenken Sie an einer Schule Milch aus! Bestellungen nimmt Swissmilk bis am 29.08.2021 entgegen.

Weitere Informationen zum Tag der Pausenmilch
Landfrauenrezept Chicken-Burger
Landfrauenrezept:
Chicken Burger
Unsere monatliche Rezeptempfehlung aus dem Rezeptfundus der Landfrauenrezepte, die auf swissmilk.ch aufgeschaltet sind, kommt von Landfrau Erika Bütler-Elsener aus Steinhausen ZG: feine Chicken Burger. Sie sind eine tolle Abwechslung zum üblichen Hamburger, etwas leichter im Geschmack und schmecken einfach hervorragend!

Rezept  "Chicken Burger" von Erika Bütler-Elsener

Weitere Lieblingsrezepte der Landfrauen finden Sie hier.
Agrisano
Agrisano beliebteste Krankenkase der Schweiz
Bei einer repräsentativen Umfrage des Online-Vergleichsdienstes Moneyland zur Kundenzufriedenheit der Krankenkassen hat die Agrisano mit der Note «sehr gut» den ersten Rang erreicht. In der Gesamtwertung hat sie 8.5 von 10 Punkten erhalten. In den letzten Jahren landete die Agrisano bei diesen Umfragen stets auf den vorderen Plätzen. Das Resultat zeigt, dass Kundenzufriedenheit nicht mit der Grösse der Kasse, sondern mit Kundennähe, Erreichbarkeit, Freundlichkeit und Kompetenz zusammenhängt.

Weitere Informationen
Informieren Sie sich hier über unsere aktuellen Medienmitteilungen.

SCHWEIZ. BÄUERINNEN- UND LANDFRAUENVERBAND
Laurstrasse 6, 5200 Brugg
Tel +41 56 441 12 63
info@landfrauen.chwww.landfrauen.ch

Unsere Partner
Logo Fenaco

Folgen Sie uns auf Facebook