Gesamtphoto Absolventinnen 2019
Abschlussfeier Berufsprüfung Bäuerin mit Fachausweis

Die schöne und würdige Abschlussfeier der Berufsprüfung Bäuerin mit Fachausweis fand am 28. Juni 2019 am Inforama Rütti in Zollikofen statt. Am festlichen Anlass erhielten, in rekordverdächtiger Anzahl, 162 Kandidatinnen ihre eidgenössischen Fachausweise. Mit dem Fachausweis kann die Bäuerin gleichberechtigt einen Landwirtschaftsbetrieb führen und hat dadurch die Möglichkeit, Investitionskredite und Direktzahlungen zu beziehen.

Rahel Brütsch aus Barzheim SH, die mit ihrer Familie den Agropreis 2018 gewonnen hat, hielt ein eindrückliches, spannendes Referat.

Anne Challandes ehrte die fünf diplomierten Bäuerinnen, welche die höhere Fachprüfung im Jahr 2018 absolviert haben.

Für Impressionen und Pressestimmen klicken Sie hier.
Kurs SBLV
Jetzt anmelden für Kurs
"kompetent.engagiert"
Der 2tägige Kurs "kompetent.engagiert - motiviert und bedacht ein Anliegen vertreten" bereitet Frauen auf eine mögliche Arbeit in landwirtschaftlichen Organisationen oder anderen Gremien vor. Stärken Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten, Ihren Auftritt und Ihre Selbstwahrnehmung und besuchen Sie das Kommunikationstraining für Bäuerinnen und Landfrauen, die von der Gesellschaft gehört werden und dem Mangel an weiblichen Stimmen in (landwirtschaftlichen) Gremien entgegenwirken wollen.
Der Kurs findet in Zusammenarbeit mit Agridea statt und wird auf Grund des grossen Erfolges (im 2018 zwei Mal ausgebucht) auch im 2019 durchgeführt. Er findet am 5. und am 28. November 2019 in Brugg statt.

Weitere Informationen zum Kurs inkl. Anmeldemöglichkeit
Bäuerinnen Appell
Der Bäuerinnen-Appell braucht Ihre Unterstützung
Bäuerinnen sind für 70% der Welternährung verantwortlich. Sie fordern soziale Anerkennung für ihre Arbeit. Auch in der Schweiz liegt noch einiges im Argen. Helfen Sie mit, eine positive Veränderung herbeizuführen!
SWISSAID und der SBLV haben am 12. Juni 2019 den Bäuerinnen-Appell lanciert. Der Bäuerinnen-Appell fordert soziale Sicherheit für Bäuerinnen auf der ganzen Welt. Um die gesellschaftliche Stellung der Bäuerinnen nachhaltig zu stärken, braucht es aber noch mehr: Politische Mitbestimmung und in Entwicklungsländern Zugang zu Bildungs- und Landrechten.
Der Bäuerinnen-Appell soll im Oktober 2019 dem Bundesrat übergeben werden. Damit eine grosse Wirkung erzielt wird, ist es nötig, dass möglichst viele Menschen den Appell unterstützen. Unterschreiben Sie hier: www.bäuerinnen-appell.ch. Wir danken Ihnen!
SBLV Stehlunch im Bundeshaus
Mehr Frauen in die Politik - Stehlunch im Bundeshaus mit hochkarätigen Gästen

Als Höhepunkt der Kampagne «Mehr Frauen in die Politik» trafen sich National- und Ständeratskandidatinnen, Mitglieder des Vorstandes und der Präsidentinnenkonferenz sowie Kommissionsmitglieder zu einem Stehlunch. Die Frauen knüpften wertvolle Kontakte und diskutierten aktuelle Themen wie die Agrarpolitik 22+, Stabilisierung der AHV21, unbezahlte Care-Arbeit sowie die Wichtigkeit der Ernährung und der Hauswirtschaft. Lesen Sie hier die Standpunkte des SBLV.
Nach dem angeregten Austausch bot Frau Nationalrätin Maya Graf mit einer Führung die Gelegenheit, das Bundeshaus zu erleben.

Die Bundesrätinnen Frau Simonetta Sommaruga und Frau Viola Amherd beehrten und motivierten mit ihren Grussworten die anwesenden Frauen bei ihrem Besuch im Bundeshaus.

Pressemitteilung des SBLV

Impressionen vom Stehlunch im Bundeshaus

"Mehr Frauen in die Politik" - Artikel von Barbara Heiniger im Unter-Emmentaler
vom 18.06.2019
Concours SBLV
Mit IP-Suisse am Schweizer Wettbewerb der Regionalprodukte
Am diesjährigen Schweizer Wettbewerb der Regionalprodukte dreht sich am Geschmacks-Workshop des SBLV alles um den Superfood IP-Suisse-Quinoa. Bäuerinnen zeigen die Zubereitung eines schmackhaften Quinoa-Rezeptes und Besucherinnen und Besucher lernen Wissenswertes rund um diese Pflanze. Besuchen auch Sie unseren Geschmacks-Workshop? Herzlich willkommen am 28./29. September in Courtemelon / JU!

Weitere Informationen zum Wettbewerb

Weitere Informationen zu IP-Suisse
1. August-Brunch
Jetzt anmelden für
1. August-Brunch
Am Nationalfeiertag setzen rund 350 Bauernfamilien landauf landab alle Hebel in Bewegung, um den 1. August-Brunch auf dem Bauernhof seit 27 Jahren für rund 150'000 Gäste aus der ganzen Schweiz perfekt zu machen.
Sichern Sie sich jetzt einen Platz am 1. August-Brunch und erleben Sie den Bauernhof hautnah. Geniessen Sie mit Familie und Freunden ein leckeres Frühstück ohne Hektik und in urchiger Atmosphäre.

Jetzt anmelden: www.hofsuche-brunch.ch
Wir schützen, was wir lieben
"Wir schützen, was wir lieben" - Infokampagne gestartet
Der Schweizer Bauernverband will zusammen mit seinen Mitgliedorganisationen und den Bauernfamilien im Rahmen der Kampagne "Wir schützen, was wir lieben" bestehende Probleme angehen und die Bevölkerung über Themen im öffentlichen Fokus informieren: Pflanzenschutz, Nutztierhaltung, -fütterung,- gesundheit oder Biodiversität. Dafür hat der SBV spezielle Flyer und Tafeln, einen Messestand, ein Outoormodul sowie eigene Kanäle im Online- und Social Media-Bereich erstellt.
Als übergreifende Informationsplattform ist die Website www.verantwortungsvolle-landwirtschaft.ch lanciert worden. Dort finden sich auch ergänzende kurze Erklärvideos.
Reisegruppe SBLV
SBLV-Reise 2019: Fotos und Reisebericht
Vom 12.-16. Juni 2019 führte die SBLV-Reise nach Tschechiens Böhmen. Die Teilnehmenden erlebten spannende und lehrreiche Tage in Böhmen und Prag. So besuchten Sie unter anderem einen Landwirtschaftlichen Betrieb in Lány-Ruda. Die Holstein-Farm umfasst 3'000 Hektaren Land und rund 950 Stück Vieh. Täglich werden 13'500 Liter Milch produziert, die in Deutschland verwertet werden.
Auch die südböhmische Hauptstadt Budweis und die eindrückliche Stadt Prag wurden besucht. Mit Führungen wurde viel über deren grosse Geschichten erfahren.

Lesen Sie hier den Reisebericht der Reiseleitern Barbara Heiniger und sehen Sie sich die Fotos an.
Informieren Sie sich hier über unsere aktuellen Medienmitteilungen und Stellungnahmen.

SCHWEIZ. BÄUERINNEN- UND LANDFRAUENVERBAND
Laurstrasse 10, 5201 Brugg
Tel +41 56 441 12 63
info@landfrauen.chwww.landfrauen.ch

Unsere Partner
Logo Fenaco

Folgen Sie uns auf Facebook