Tag der Hauswirtschaft

Tag der Hauswirtschaft - Anmeldefrist verlängert bis 31. Januar 2019

Der Kahn fährt! Der SBLV freut sich sehr, dass bereits in 20 Kantonen Aktionen zum Tag der Hauswirtschaft stattfinden. Vom Käsefestival zum Postenlauf im Schulhaus, bis zum Kochen wie zu Grossmutters Zeiten hat eine bunte Palette unterschiedlichster Aktivitäten dasselbe Ziel: zu zeigen, wie wichtig Hauswirtschaft ist. Wer am Wettbewerb für das originellste, phantasievollste und nachhaltigste Projekt mitmachen will, kann sich noch bis am 31. Januar anmelden. Mitmachen kann man aber selbstverständlich auch ohne Anmeldung.

Informationen unter: www.landfrauen.ch

Beachten Sie ausserdem:

• in der Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach AG profitieren Schulklassen am Tag der Hauswirtschaft vom 21. März 2019 von 50% Rabatt auf allen Angeboten!

• Schulprojekt "Food Waste Challenge": Die Umwelt Arena Schweiz ruft Hauswirtschaftsklassen aus der ganzen Deutschschweiz auf, das Thema Lebensmittelverschwendung im Unterricht zu thematisieren. Aufruf zur Teilnahme und Medienmitteilung vom 09.01.2019.

Apfel-Zimtcreme-Torte
Rezept mit QimiQ: Apfel-Zimtcreme-Torte
Im Winter ist die Auswahl an Früchten begrenzt. Deshalb geniessen wir umso mehr die heimischen Lager-Äpfel. Bei dieser feinen Apfel-Zimtcrème-Torte unterstreicht die QimiQ Rahm-Basis ganz besonders den Eigengeschmack der Zutaten.

Rezept "Apfel-Zimtcreme-Torte"

Weitere spannende Tortenkreationen finden Sie in der Rezeptdatenbank von QimiQ.

Wirtschaftliche Bedeutung der Landwirtschaft
Wirtschaftliche Bedeutung der Landwirtschaft
Die Kosten für die einheimische Landwirtschaft und ihr tiefer Anteil an der Wertschöpfung sind häufig ein Thema. Ihr gesamtwirtschaftlicher Nutzen und effektiver Wert kaum. Diese Lücke schliesst das neue Fokusmagazin "Wirtschaftliche Bedeutung der Landwirtschaft" des Schweizer Bauernverbandes. Das Magazin zeigt entsprechend die monetären und nicht-monetären Leistungen der Urproduktion auf.

Download Fokusmagazin "Wirtschaftliche Bedeutung der Landwirtschaft"
Offene Hoftüren
Öffnen Sie Ihre Hoftüren und begeistern Sie für die Landwirtschaft
Der nationale Tag der offenen Hoftüren am 2. Juni 2019 rückt die Schweizer Landwirtschaft mit ihren besonderen Qualitäten ins Bewusstsein der Bevölkerung. Der praktische Einblick in die Lebensmittelproduktion und der direkte Kontakt zwischen Konsumenten und Produzenten fördern das Vertrauen in die Schweizer Bauern und die einheimische Landwirtschaft.
Der Tag der offenen Hoftüren ist mit dem Projekt "Stallvisite" verknüpft, bezieht aber auch alle Bereiche des Pflanzenbaus mit ein. Der erste Juni-Sonntag ist seit vielen Jahren auch der Europäische Tag der Landwirtschaft, mit offenen Hoftüren in vielen Ländern Europas. Gesucht werden rund 200 oder mehr Betriebe in allen Regionen und Kantonen der Schweiz.

Weitere Infos gibt es hier: www.stallvisite.ch/toh
Bäuerin Verena Klurfeld
Ausserfamiliäre Hofübergabe

Unter dem Motto "Mut zum Generationenwechsel" lanciert die Kleinbauernvereinigung eine fünfteilige Kurzfilmreihe zur ausserfamiliären Hofübergabe. Was erzählen Menschen, die eine ausserfamiliäre Hofübergabe wagten? Welche Herausforderung hatten sie zu meistern? Mit welcher Motivation suchen junge Menschen heute einen Betrieb?

Die Kurzfilmserie online: www.kleinbauern.ch/kurzfilme

Anlaufstelle ausserfamiliäre Hofübergabe:
www.hofübergabe.ch

Auf der SBLV-Themenplattform finden Sie weitere Informationen und Merkblätter zu den Themen Hofübergabe und Zusammenleben in Familie und Betrieb.
Informieren Sie sich hier über unsere aktuellen Medienmitteilungen und Stellungnahmen.

SCHWEIZ. BÄUERINNEN- UND LANDFRAUENVERBAND
Laurstrasse 10, 5201 Brugg
Tel +41 56 441 12 63
info@landfrauen.chwww.landfrauen.ch

Unsere Partner
Logo Fenaco

Folgen Sie uns auf Facebook